Produktion von DW-TV beim internationalen Fernsehforum „The Look of the Sound“

(Bremen) Beim internationalen Fernsehforum „The Look of the Sound“ in Bremen wurde jetzt die DW-TV-Produktion „Der Klang der Hoffnung – The Promise of Music“ gezeigt. Regisseur Enrique Sánchez Lansch stellte sich den Fragen des interessierten Fachpublikums. Die Initiatorin und Leiterin des Branchentreffs, Katrin Rabus, präsentierte die DW-Musikdokumentation, die u.a. auf DW-TV, auf 3sat und im ZDF gezeigt worden war, zusammen mit der arte-Produktion „El Sistema“ von Paul Smaczny und Maria Stodtmeier. Wie die DW-Produktion „Der Klang der Hoffnung“ befasst sich auch „El Sistema“ mit dem musikpädagogischen Projekt „Sistema de Orquesta Juvenil e Infantil de Venezuela“. Somit ergab sich für die Fachleute aus dem In- und Ausland die seltene Gelegenheit, zwei aktuelle, größere Dokumentarfilmproduktionen zu ein und demselben Thema sehen zu können.

Für DW-TV waren Rolf Rische, Abteilungsleiter Gesellschaft und Unterhaltung, und Redakteur Christian Berger nach Bremen gekommen. Das Fernsehforum ist für Rische nicht nur wegen des facettenreichen Programms interessant: „Für uns Fernsehmacher ist dieser Branchentreff auch eine gute Gelegenheit, mit Regisseuren und Produzenten über mögliche neue Projekte zu sprechen.“

„The Look of the Sound“ fand zum fünften Mal statt und zeigt die besten internationalen Produktionen über klassische und zeitgenössische Musik. „Musikfilm zwischen Dokument und Event“ war das Motto der viertägigen Veranstaltung in diesem Jahr. Neben DW-TV waren unter anderem die BBC, arte, BR, NDR und das Schweizer Fernsehen vertreten.

Text als pdf